Unsere Hilfen

Im Haus Dülken leben seelisch behinderte, erwachsene Menschen, die an Psychosen, Persönlichkeitsstörungen oder Neurosen und den daraus resultierenden persönlichen und sozialen Behinderungen leiden.

Unser Ziel ist es, diesen seelisch beeinträchtigten Menschen alle Hilfen zu geben, um ein selbstbestimmtes und sozial anerkanntes Leben in unserer Gesellschaft führen zu können.

Neben qualifizierter ärztlicher Betreuung besteht im Haus ein umfangreiches sozialpsychiatrisches Angebot.

Die Wertschätzung jeder einzelnen Person und die Bewältigung der alltäglichen Lebenspraxis stehen hierbei im Mittelpunkt unserer Assistenz.

Ambulante Hilfen

Unser ambulantes Betreuungsangebot  ist oft ein wichtiger Versorgungsbaustein für Menschen, die auf längere Sicht nicht ohne Assistenz und Unterstützung selbständig leben können.

Das ambulant betreute Wohnen (BeWo) richtet sich an erwachsene Menschen mit einer seelischen Behinderung, die vorübergehend oder auf Dauer Assistenz benötigen, um in ihrer eigenen Wohnung und in ihrem Lebensumfeld ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Unser ambulantes Betreuungsangebot richtet sich selbstverständlich auch an erwachsene seelisch behinderte Menschen, die mit ihrer Familie oder ihrem Partner/in zusammen leben.

Bei Bedarf sind die Mitarbeiter/innen des Haus Dülken bereit bei der Suche einer geeigneten Wohnung behilflich zu sein.

Um ausführliche Informationen zur ambulanten Betreuung des Haus Dülken zu erhalten, klicken Sie bitte unseren Infobutton an.

Stationäre Hilfen

Unser stationäres Angebot richtet sich an Personen mit intensivem Betreuungsbedarf, für die eine ambulante Wohnform nicht geeignet ist, oder die sich auf das selbständigere Wohnen im ambulant betreuten Wohnen vorbereiten wollen.

Stationäres Wohnen zeichnet sich durch ein hohes Maß an Tagesstruktur und die ständige Anwesenheit bzw. Erreichbarkeit der Mitarbeiter/innen aus. Das soziotherapeutische Angebot im Haus Dülken hilft den Bewohner/innen, Dinge des alltäglichen Lebens (wieder) zu erlernen, zu üben und im eigenen Lebensalltag umzusetzen.

Die Betreuung orientiert sich am individuellen Hilfebedarf des einzelnen Klienten und soll helfen, den Alltag (wieder) selbständig und selbstbestimmt zu bewältigen, am Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen und gegebenenfalls erforderliche weiterführende Hilfen einzuleiten und zu koordinieren.

Um ausführliche Informationen zum stationären Betreuungsangebot des Haus Dülken zu erhalten, klicken Sie bitte unseren Infobutton an.

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen

Anna Mustermann, Mitarbeiterin

Zitat Mitarbeiter/in xy zum stationären und ambulanten Angebot des Haus Dülken. Zitat Mitarbeiter/in xy zum stationären und ambulanten Angebot des Haus Dülken

Anna Mustermann, Mitarbeiterin

Kontakt

Bitte lasse dieses Feld leer.